Der erste Batteriespeicher in Amriswil

Patricia Atz aus Amriswil hat als eine der ersten Privatpersonen in Amriswil einen Stromspeicher bei sich installieren lassen, um den durch die Solaranlage produzierten Strom besser zu nutzen. 

Frau Atz, was hat Sie motiviert, einen Batteriespeicher zu installieren?

Ich habe vor einiger Zeit in eine Solaranlage investiert und wollte möglichst viel des so produzierten Stroms selber verwenden. Mein Ziel ist es, einen hohen Eigenverbrauch zu erzielen. Da mir ein Tesla, den man ja auch als Stromspeicher nutzen kann, aktuell noch etwas zu teuer ist (schmunzelt dabei), habe ich mich für einen Batteriespeicher entschieden.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen?

Ich habe an einer der Ampère Live Veranstaltungen von Elektro Etter teilgenommen. Dabei hat mir Martin Mäder das Zusammenspiel von Solaranlage und Batteriespeicher nähergebracht. Von da an war klar, dass ich einen solchen Batteriespeicher haben will.

Warum haben Sie sich für Elektro Etter entschieden?

Die kompetente Beratung und mein Bauchgefühl waren ausschlaggebend. Ich habe mich mit meinen Anliegen verstanden gefühlt. Zudem hat Elektro Etter bereits die Solaranlage bei mir zuhause umgesetzt. Den Entscheid habe ich nicht bereut. Wir werden noch lange Kunden von Elektro Etter bleiben.

Vielen Dank für das Gespräch. 

Einige Fakten zum Projekt

Solaranlage Anlage: 12 kWp

Batteriespeicher
Hersteller: Varta
Typ: Element
Kapazität: 9kWh

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten von Solarstrom und Stromspeicherung.